Realleaf Blättchen

Die Top 4 Blättchen in 2021

Die Qualität von Blättchen für Zigaretten, Kräuterzigaretten und Joints wird häufig unterschätzt.

Tatsächlich ist es aber so, dass die Auswahl des Blättchens einen entscheidenden Unterschied machen kann, wenn es um dein Raucherlebnis geht.

Die Wahl des richtigen Papers ist nicht ganz leicht, denn mittlerweile gibt es viele verschiedene Anbieter.

Die Zeiten von Standard-Blättchen sind vorbei.

Heute gibt es dutzende Anbieter, die mit ihren Blättchen für Joints werben.

Angeblich haben sie alle besondere Eigenschaften.

Unserer Meinung nach gibt es jedoch nur vier Blättchen-Anbieter, die wirklich gut sind.

Wir haben für dich Blättchen getestet und erzählen dir gerne von unserer Erfahrung.

1. OCB Blättchen

OCB ist eine der bekanntesten Marken, wenn es um Zigarettenpapier geht.

Die Firma stammt aus Frankreich.

Der Firmengründer René Bolloré schuf die Marke zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Mittlerweile ist OCB in Besitz einer US-Firma und produziert Milliarden von Blättchen pro Jahr.

OCB bietet dir sowohl kurze als auch lange King Size Blättchen für Joints.

Kurze Blättchen erhältst du meist in einer Stückzahl von 100.

In Deutschland ist OCB black slim als Longpaper besonders beliebt.

OCB King Size Blättchen werden von vielen Selbstdrehern gerne benutzt.

Auch wir finden OCB klasse.

Die Blättchen sind extrem dünn und brennen sehr langsam ab.

Sie sind zu 100 % aus Naturfasern und eignen sich durch die Gummiarabikum Gummierung auch prima für lange und dicke Joints.

Ein kleines Manko gibt es jedoch: Unerfahrene Dreher werden mit der Dünne der Blättchen eventuell Probleme haben.

OCB Blättchen Preis

OCB Blättchen kostet im Durchschnitt zwischen 0,50€ (kurze Blättchen) und 1,30€ (Longpapers).

Der Inhalt kann aus 50 oder 100 Blättchen bestehen.

Die Blättchen bestehen dabei stets aus natürlichem Material wie reinem Leinen, reinen Naturfasern oder natürlichem Hanf.

2. Gizeh Blättchen

Gizeh ist ein weiterer bekannter Anbieter von Blättchen.

Der Zigarettenpapierhersteller aus Deutschland zählt mit zu den bekanntesten Herstellern von Rauchzubehör.

Neben Blättchen in unterschiedlichen Stärken vertreibt die Marke auch Filter, Stopfgeräte und Co.

Der Vorteil an der Gizeh-Verpackung der Blättchen ist ein praktischer Magnetverschluss.

Vor allem Raucher, die gerne schmale, selbstgedrehte Zigaretten rauchen, bevorzugen Gizeh Blättchen.

In den Blättchen von Gizeh kommt das Tabakaroma besonders gut zur Entfaltung.

Dafür hat Gizeh sogar schon Auszeichnungen erhalten.

Gizeh Blättchen gibt es in verschiedenen Papierstärken.

Auch Anfänger, die gerade erst mit dem Drehen begonnen haben, lernen mit den hochwertigen Gizeh Blättchen relativ leicht, wie man richtig dreht.

Gizeh steht für Qualität, das zeigt sich im hochwertigen Papier mit Wasserzeichen.

Auch die Gummierungen der Cut Cornerns (Eckenabschnitte) sind sehr praktisch - sie sorgen für ein perfektes Dreherlebnis.

Das Papier ist übrigens ökologisch zertifiziert.

Verwendet werden ausschliesslich natürliche Rohstoffe, auch bei der Gummierung.

Die pure-Linie von Gizeh wird komplett aus biologisch angebautem Hand hergestellt.

Natürlich sind die Blättchen ungebleicht. 

Gize Blättchen Preis

In den Gizeh Blättchen Verpackungen befinden sind entweder 50 oder 100 Blättchen.

Du kannst zwischen verschiedenen Stärken wählen.

Weiss steht für extra fein, blau hat keine Cut Corners und die gelben Blättchen sind die Originale.

Die Blättchen kosten im Durchschnitt rund 1,10€ oder 0,50€ bei den 50 Stück Packungen.

3. RAW Blättchen

RAW Rolling Papers stehen für Natürlichkeit, denn sie bestehen aus Flachs und Hanf.

Die Blättchen vom RAW sind nicht nur hochwertig sondern auch komplett vegan.

Als Bio-Produkt sind sie bei vielen Verbrauchern sehr beliebt.

Markant für die RAW Papers ist die natürliche Färbung der Blättchen in hellbraun.

Es handelt sich dabei um ungebleichte Hanffasern.

Die Klebefläche ist gummiert und ermöglicht ein gleichmäßiges Abbrennen.

Auch die RAW Blättchen haben ein Criss-Cross Wasserzeichen.

Dieses Zigarettenpapier verwendet keine künstlichen Zusatzstoffe und ist stolz darauf.

Gegründet hat sich die Marke 1993 und hat sich seitdem auf dem Markt gut etabliert.

Produziert wird sie in Spanien.

RAW hat zwei Linien: Die Classic Papers und die Organic Hemp Papers.

Die Größen der Blättchen variieren.

Gemeinsam haben alle, dass sie vegan sind, keine chemischen Zusätze enthalten und chlorfrei (ungebleicht) sind.

Das Papier ist so dünn, dass es fast durchsichtig ist.

RAW bietet dir einen reinen Geschmack deines Tabaks oder Joints.

Schnell wirst du den Unterschied zu anderen Zigarettenpapieren merken.

Das Unternehmen hat durch seine ungebleichten Blättchen aus Hanffasern andere Hersteller dazu gebracht, nachzuziehen.

Nur weil RAW so erfolgreich ist, ist Zigarettenpapier aus Naturmaterialien jetzt auch bei anderen Herstellern zu finden.

Alleine dafür sollte man RAW schon danken.

Übrigens: RAW spendet 10 % seines Profits an weltweite Umweltprojekte.

RAW Blättchen Preise

Die RAW Blättchen kannst du in verschiedenen Varianten kaufen.

In Größen und Sorten gibt es eine große Auswahl.

Hier wird garantiert jeder fündig.

Das King Size Slim Premium Paper kommt mit 32 Blättchen aus reinem Hanf.

Sie kosten 1,20€.

Die Oberfläche der Blättchen ist komplett naturbelassen.

Der Genuss beim Rauchen ist euch sicher!

4. Real Leaf Blättchen

Die Blättchen von Real Leaf stehen den Blättchen der anderen Hersteller in nichts nach.

Sie werden in Europa hergestellt.

Auch sie sind 100 % biologisch und bestehen aus ungebleichtem und unraffiniertem Papier.

Für einen sicheren Transport haben sie ähnlich wie die Gizeh Blättchen einen magnetischen Verschluss.

Auch mit einem Wasserzeichen können die Real Leaf Blättchen dienen.

Es sorgt dafür, dass deine Zigarette oder dein Joint langsam und sanft abbrennt.

Am besten bestellst du die Real Leaf Blättchen gleich in Kombination mit den weichen und flexiblen Real Leaf Baumwoll-Tipps.

Bei den Blättchen von Real Leaf wird übrigens 100% zertifizierter arabischer Kleber genutzt.

Auch arabisches Gummi wird verwendet.

Real Leaf Blättchen sind vegan und frei von Schadstoffen.

Das Material der Blättchen ist natürliches Hanffaserpapier.

Das durchsichtige, besonders dünne Blatt eignet sich sowohl für Real Leaf Kräutertabak als auch für Joints.

Real Leaf Blättchen Preise

Real Leaf Blättchen kommen in Packungen von 32 Blättchen.

5 Packungen im Real Leaf Shop kosten 3,60€.

Blättchen Ersatz

Wusstest du übrigens, dass es auch Alternativen gibt, wenn du mal keine Blättchen zur Hand hast?

Du kannst nämlich auch Rosenblätter als Paper-Ersatz verwenden!

Vor allem mit Cannabis machen sich Rosenblätter als sogenannter Rosen Blunt gut.

Es handelt sich um eine natürliche Alternative zu Blättchen.

Getrocknete Rosenblätter kannst du auch als Kräutermischung in deiner Zigarette verwenden, aber eben auch als Blättchen.

rizla

Du benötigst drei Rosenblätter und einen Ofen.

Im vorgeheizten Ofen legst du die Rosenblätter für etwa 10 Sekunden in eine Pfanne und holst sie direkt wieder raus.

Sie sollen nicht trocken oder gar knusprig werden.

Nimm die Pfanne wieder raus und lecke die Rosenblätter an, um sie aneinander zu kleben.

So stellst du ein natürliches Blättchen her.

Noch einmal kommt das Rosenblatt nun 10 Sekunden in den Ofen.

Lass sie dann kurz abkühlen und drehe dir deine Kräuterzigarette oder deinen Joint!

Nächster Artikel Lavendel rauchen - das Geheimnis der lila Kräutermischung

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare müssen vor dem Erscheinen genehmigt werden.

Pflichtfeld