leichte zigaretten rauchen

Leichte Zigaretten - sind sie die Lösung für dein Problem?

Du denkst, leichte Zigaretten rauchen ist die Lösung? Leichte Zigaretten sind weniger schlimm als normale? Dann ist es Zeit, mit diesem Mythos aufzuräumen. Leichte Zigaretten sind sogar gefährlicher als normale Zigaretten! Erfahre bei uns, warum das so ist.

sind leichte zigaretten gesünderZigaretten enthalten Nikotin und sind schädlich - schon bei geringer Menge

Warum leichte Zigaretten deinem Körper nicht weniger schaden

Dass leichte Zigaretten deinem Körper weniger schaden, stimmt leider nicht. Leichte Zigaretten werben damit, einen besonders niedrigen Nikotingehalt und Teergehalt zu haben. Logischerweise löst das beim Konsumenten den Gedanken aus, eine vermeintlich gesündere Alternative zur herkömmlichen Zigarette zu rauchen.

Der Schein trügt jedoch. Wenn du regelmäßig Zigaretten rauchst, ist dein Körper süchtig nach Nikotin. Genau genommen benötigt er eine bestimmte Menge an Nikotin. Daraus ergibt sich, wie viele Zigaretten du am Tag zu dir nimmst. Steigst du nun also plötzlich auf leichte Zigaretten mit geringem Nikotingehalt um, rauchst du im Durchschnitt sogar mehr. Denn die gewohnte Menge an Zigaretten reicht in diesem Fall nicht aus, deine Sucht zu befriedigen.

Auch kann es gut sein, dass du den Rauch tiefer inhalierst, um unterbewusst den Effekt zu verbessern. Der Rauch von leichten Zigaretten lässt sich leichter inhalieren und kann dadurch tiefer eingeatmet werden. Somit atmest du auch die Schadstoffe tiefer in deine Lunge ein.

Ebenfalls sollte dir klar sein, dass leichte Zigaretten zwar weniger Nikotin und Teer enthalten, dennoch aber die gleichen Giftstoffe enthalten, wie andere Zigaretten auch. Diese verstecken sich nicht nur im Tabak sondern auch im Filter und in den Blättchen.

was sind leichte zigarettenWoraus bestehen leichte Zigaretten?

Es ist sogar wissenschaftlich erwiesen, dass leichte Zigaretten genau so schädlich sind wie alle anderen Zigaretten. Seit 2003 ist es daher in der gesamten EU verboten, Bezeichnungen wie "Light" und "Mild" auf Zigaretten(-verpackungen) zu schreiben. Das liegt eben darin begründet, dass Raucher fälschlicherweise davon ausgehen, ein weniger gesundheitsschädliches Produkt zu sich zu nehmen.

Auch wenn Bezeichnungen wie mild und light Zigaretten nicht mehr auf den Verpackungen erlaubt sind, versuchen Zigarettenhersteller, durch Tricks den Eindruck einer "leichten" Variante zu vermitteln. Das können zum Beispiel heller gestaltete Verpackungen sein. Lass dich davon bitte nicht täuschen.

Eine kanadische Studie aus dem Jahr 2009 hat ergeben, dass das Design der Verpackung darüber entscheidet, wie gesundheitsgefährdend ein Tabakprodukt eingeschätzt wird. So wird eine hellblaue Packung beispielsweise als gesünder wahrgenommen, als eine dunkle. Auch Zusätze im Namen wie "gold" oder "silber" erwecken beim Konsumenten den Eindruck eines weniger schädlichen Produkts.

Welche Light Zigaretten gibt es?

Wie bereits beschrieben gibt es keine "Light Zigaretten" zu kaufen - die Bezeichnung ist offiziell verboten, da sie irreführend ist. Natürlich gibt es aber intensivere und auf der Gegenseite auch leichtere Zigarettensorten. Gerade haben wir über die Studie berichtet, die zeigte, dass Menschen helle Verpackungen und Bezeichnungen wie gold und silber als weniger schädlich wahrnehmen. Die leichteste Sorte von Marlboro beispielsweise heißt Marlboro Silver Blue - bestimmt kein Zufall.

leichte zigaretten gesund

Leichte Zigaretten sind meist geschickt verpackt - fall nicht drauf rein!

Auch die Marken R1 Blue und R1 Red zählen zu den leichtesten Zigaretten auf dem Markt. Sie sollen jeweils nur 1 mg Teer und 0,1 mg Nikotin enthalten. Dennoch sind auch diese Zigaretten nicht frei von Schadstoffen.

Leichte Zigaretten ohne Zusatzstoffe gibt es nicht. Alle Zigaretten enthalten Zusatzstoffe. Zigaretten ohne Zusätze bedeutet lediglich, dass in der Tabakmischung kein Feuchthaltemittel und keine Geschmacks- bzw. Aromastoffe enthalten sind. Zusatzstoffe sind aber dennoch enthalten

Leichte Zigaretten mit Geschmack, wie zum Beispiel Menthol-Zigaretten, sind seit Mai 2020 in der EU ebenfalls verboten. Menthol Zigaretten und andere Zigaretten mit Aromen schmecken vielen Konsumenten besser. Gleichzeitig besteht aber auch hier wieder die Gefahr, dass der leichtere Geschmack fälschlicherweise dazu führt, dass Raucher diese Zigaretten als weniger schädlich wahrnehmen. 

Unser Tipp: Statt leichte Zigaretten solltest du lieber auf Tabakersatz umsteigen. Damit kannst du dir sicher sein, eine nikotinfreie Alternative zu dir zu nehmen und dir so nach und nach das Rauchen komplett abgewöhnen.

Sind leichte Zigaretten schädlicher als normale?

Wir hoffen, dass du jetzt verstehst, warum die Bezeichnung leichte Zigaretten so irreführend ist. Sind leichte Zigaretten schädlicher als normale? Auch wenn die Nikotin- und Teermenge geringer ist, besteht die Gefahr, sich Schaden zuzufügen. Jede Zigarette, die Tabak enthält, ist ungesund. Da du die leichten Zigaretten tiefer inhalieren kannst, schädigst du deine Lunge theoretisch sogar mehr, als wenn du herkömmliche Zigaretten rauchst.

leichte zigaretten in der schwangerschaftLeichte Zigaretten in der Schwangerschaft sind schädlich!

Leichte Zigaretten sollen unter anderem auch Frauen ansprechen. Vor allem Frauen, die schwanger sind oder es werden wollen, müssen sich mit der Frage beschäftigen: Wie kann ich am besten mit dem Rauchen aufhören? Klar, dass leichte Zigaretten kurzzeitig wie eine Alternative wirken.

Rauchen in der Schwangerschaft solltest du jedoch unbedingt unterlassen. Auch leichte Zigaretten in der Schwangerschaft sind gefährlich für dein ungeborenes Kind. Lies dir am besten unseren Artikel zum Rauchen in der Schwangerschaft durch, um dich darüber zu informieren, welche Risiken bestehen.

Welche Alternative gibt es zu leichten Zigaretten?

Leichte gute Zigaretten zu finden, die weniger schädlich als normale Zigaretten sind, ist kaum möglich. Wenn du wirklich vom Nikotin loskommen willst, können als Alternative viel besser Kräuterzigaretten helfen.

Nikotinfreie Zigaretten bestehen nicht aus Tabak, sondern aus Tabakersatz. Tabakersatz ist meist eine rauchbare Kräutermischung, die du entweder selbst drehen kannst oder schon fertig als Kräuterzigarette kaufst.

Real Leaf Tabakersatz bietet dir eine große Auswahl an verschiedenen Sorten und ausgewählten Kräutern - garantiert nikotinfrei und nicht süchtig machend. Schau dich gerne in unserem Online Shop um, um das passende nikotinfreie Produkt für dich zu finden.

Und merk dir: Tabakersatz statt leichte Zigaretten!

Voriger Artikel Wie viel Nikotin hat eine Zigarette
Nächster Artikel Alles was du über Kräuterzigaretten wissen musst

Kommentare

Autor

http://mewkid.net/when-is-xuxlya/ – Amoxicillin No Prescription Amoxicillin zaw.bbgd.realleaf.de.wny.nt http://mewkid.net/when-is-xuxlya/

Autor

http://mewkid.net/when-is-xuxlya/ – Buy Amoxicillin Online Buy Amoxicillin nnw.ywmr.realleaf.de.nqs.vg http://mewkid.net/when-is-xuxlya/

Autor

KOMM UND LASS UNS SPAГџ HABEN https://jtbtigers.com/2vff1

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfeld