Tabakersatz für Cannabis

Tabakersatz im Joint - unsere Top 5

Tabakersatz ist ein ziemlich faszinierender Begriff, der den Schaden, der mit normalem Tabak verbunden ist, zu beseitigen scheint. Doch ist Tabakersatz wirklich besser oder gar gesünder?

Eine Mischung aus Pflanzenmaterial und anderen Zutaten, die weniger Schaden anrichten, ist sicherlich eine bessere Wahl im Vergleich zu Nikotin. Obwohl nikotinfreie Zigaretten oder Kräuterzigaretten nicht ganz schadstofffrei sind, weil alle Zigaretten Kohlenmonoxid enthalten, sind nikotinfreie Zigaretten definitiv weniger schädlich für die Gesundheit.

Kräutertabak rauchen mit Cannabis

 

Tabakersatz hilft, die Auswirkungen von Herz- und anderen chronischen Krankheiten zu verringern. Obwohl Produkte aus Kräutertabak noch nicht als 100% gesund gelten, werden sie jeden Tag ein Stück besser und sind in jedem Fall schon heute gesünder als als Nikotinzigaretten.

Der größte Vorteil von Kräutertabak wird seiner Eigenschaft zugeschrieben, nicht süchtig zu machen. Neben dem Rauchen der normalen Zigaretten wird Tabak auch beim Rauchen von Cannabis häufig verwendet.

Um die Auswirkungen von Cannabis etwas zu minimieren, wird es vor dem Ausrollen mit Tabak gemischt. Dies geschieht meist deshalb, weil normaler Tabak leicht zugänglich und eine preisgünstige Option für den Anfang ist.

Tabakersatz ersetzt den normalen Tabak mit Nikotin und muss ebenfalls nicht teuer sein. Zum Mischen mit Cannabis gibt es besonders viele Alternativen. Diese stellen wir dir gerne vor, damit du endlich vom lästigen Nikotin loskommst und ab sofort auf Kräutermischungen umsteigst!

Kräutermischungen mit Terpenen testen!

Top 5 Tabakalternativen für Cannabis

Du möchtest mit dem Rauchen aufhören oder hast es vielleicht schon geschafft, verwendest in deinem Cannabis aber immer noch nikotinhaltigen Tabak? Das ist kontraproduktiv und ungesund. Daher stellen wir dir jetzt 5 Arten von schmackhaften Tabakersatz vor, die du in deinem Cannabis rauchen kannst!

Salbei rauchen mit Cannabis

Salbei stammt aus der Familie der Kräuter und wird seit jeher für medizinische Zwecke verwendet. Die aus Salbei resultierenden Entspannungseffekte sind enorm, weswegen es sich ideal als Tabakersatz eignet.

Salbei rauchen mit Cannabis

Es riecht nicht nur gut sondern hilft auch bei Gesundheitsproblemen, besonders im Zusammenhang mit der Verdauung. Der Appetitverlust ist häufig ein Hauptproblem beim Rauchen von Cannabis. Mit Salbei kannst du diese Nebenwirkung umgehen.

Durch die medizinischen und heilenden Eigenschaften von Salbei hat diese Kräutermischung beste Chancen, um langfristig eine Alternative zum Tabak in Cannabis zu sein.

Damiana rauchen mit Cannabis

Die Damiana Pflanze hat eine aphrodisierende Wirkung und ist eine weitere gute Wahl, wenn du einen Tabakersatz suchst, den du mit deinem Cannabis rauchen kannst. Die Kräutermischung mit Damiana gibt ein subtiles High, das euphorisch macht. 

damiana rauchen mit cannabis

Die Zutaten von Tabakersatz mit Damiana machen diese Kräutermischung zum perfekten Begleiter für deinen Joint. Damiana wird übrigens nicht ohne Grund oft als "Gott der Kräuter" bezeichnet. Ein Name, der eigentlich bis jetzt für Gras reserviert war. 

Bist du bereit, deinen Tabak wegzuwerfen und ab sofort smarter zu rauchen? Kräutermischungen machen es möglich! Bei uns hast du die Möglichkeit, unseren Kräutertabak mit Damiana direkt hier als Tabakersatz zu kaufen.

Damiana als Tabakersatz probieren!

Gras rauchen mit Passionsblumen-Kräutermischungen

Passionsblumenkraut funktioniert, indem es dem Cannabis und der Kräutermischung den zusätzlichen Schub gibt, den sie brauchen. Das Kraut an sich ist nicht besonders stark, daher ist es der ideale Tabakersatz für dein Cannabis, wenn du es lieber ruhiger angehst.

passionsblume rauchen mit cannabis

Wenn Passionsblumen mit Cannabis vermischt werden, verbessert sich die Wirkung von Gras und du erlebst ein leichtes High, das dich gut fühlen lässt. Am Ende des Tages  bist du es, der gesündere Entscheidungen trifft, indem du deinen Tabak durch Passionsblumenmischungen ersetzt.

Du brauchst keinen nikotinhaltigen Tabak um zu entspannen! Die Zugänglichkeit dieses Krauts ist vielleicht nicht so leicht wie der Rest, aber wenn du es einmal gefunden hast, wirst du immer wieder wieder darauf zurückkommen wollen.

Blaues Lotuskraut rauchen mit Cannabis

Blauer Lotus ist eine weitere Kräutermischung, die du ideal mit Gras mischen kann. Blauer Lotus wurde schon in der Antike als Rauschmittel verwendet. Wenn du dich danach sehnst, die perfekte Kombination zu finden, die so gut funktioniert wie Tabak, ist Blauer Lotus die richtige Wahl. 

blauer lotus rauchen mit cannabis

Angeblich beseitigt es Spuren von süchtig machendem Nikotin im Körper, während es  in der Kombination mit Cannabis gleichzeitig eine beruhigende und aphrodisierende Wirkung hat.

Einen kleinen Minuspunkt gibt es allerdings, da der Geschmack dieser Kräutermischung oft als ein wenig unangenehm empfunden wird. Wenn dir die Wirkung dieses Tabakersatz gefällt, ist der Geschmack allerdings etwas, an das man sich nach ein paar Versuchen gewöhnen kann. Die Anteile in deinem Joint sollten 20% Lotus sein.

Blauen Lotus kannst du in jedem Kräuterladen kaufen und zu deinen Kräutermischungen hinzufügen. Ein weiterer Tipp zum Ausprobieren: Die Kräutermischung einfach kochen und einen blauen Lotus-Tee trinken.

Kamille rauchen mit Cannabis

Kamille mit Cannabis rauchen - das soll funktionieren? Kamille wurde in der Vergangenheit zur Behandlung verschiedener Vitalfunktionen im Körper eingesetzt. Seine medizinischen Eigenschaften werden bisher vor allem in Form des Kamillentees genutzt. 

kamille rauchen mit cannabis

Die positiven Effekte der Kamille beinhalten die Linderung von Stress, Angst und Unruhe, aber auch die Behandlung von Verdauungsstörungen. Um Kamille als Tabakersatz in deinem Cannabis zu verwende, benötigst du die altenm getrockneten Kamillenknospen und nicht die Teebeutel, da die Teebeutel nicht unbedingt eine beruhigende Wirkung haben, wenn sie mit Cannabis verwendet werden.

Jetzt kennst du die 5 besten Alternativen zum Tabak in deinem Joint! Für welchen Tabakersatz entscheidest du dich? Wenn du gerne experimentierst empfehlen wir dir, nach und nach alle Kräutermischungen zu testen, um die richtige Alternative für dich zu finden.

Der ideale Tabakersatz soll nicht dazu führen, dass du dich anders fühlst als mit nikotinreichem Tabak, sondern soll die Effekte des Tabaks replizieren und dich so langsam aber sicher vom Nikotin wegholen.

Du hast noch eine weitere Kräutermischung gefunden, die du gerne zu deinem Cannabis rauchst? Lass es uns gerne wissen!

Jetzt Kräutertabak probieren!

Tabakersatz ist die Lösung!

Tabakersatz kann die drastischen Auswirkungen von Nikotin auf die Gesundheit reduzieren. Tabakalternativen wie nikotinfreie Zigaretten oder Kräuterzigaretten sind noch in der Erforschung. Es zeigt sich aber mehr und mehr, wie sehr sie das Leben eines (Ex-)Rauchers zum Besseren verändern können.

Wir würden uns freuen zu hören, wie sich Kräutertabak auf dich und dein Cannabis-Raucherlebnis ausgewirkt hat. Hinterlasse uns gerne ein Kommentar!

Wenn du mehr über unsere pflanzlichen Tabakprodukte und Zubehörteile für hochwertiges Cannabisrauchen erfahren möchtest, besuche einfach unseren Shop.

Danke fürs Lesen und informieren über Tabakersatz und bis zum nächsten Mal.

Voriger Artikel Rosenblätter rauchen - der neue Trend
Nächster Artikel Tabakersatz rauchen - unsere Top 12

Kommentare

Autor

Hallo, mit großer Begeisterung habe ich von Ihren Produkten erfahren. Gibt es eine Möglichkeit eine Probe von der Kräutermischung mit Terpenen zu erhalten. Ich würde mich sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen
Chris

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfeld